AGB - faciloo | schmeck.bar der hochwertige Futternapfhalter

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ebene 9
 
Stand 09.10.2018
 
Für Vertragsschlüsse über Online-Shop
 
A. Allgemeine Geschäftsbedingungen Hornig -  Marke faciloo
 
1. Geltungsbereich
 
1.1        Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (HORNIG STANZEREI GmbH) über die Homepage www.faciloo.de schließen.  
 
Der Einbeziehung von Ihren eigenen Bedingungen wird widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
 
Diese Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis abweichender Geschäftsbedingungen Ihrerseits Lieferungen oder Leistungen vorbehaltslos ausführen.
 
Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
 
Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 
1.2        Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
 
1.3        Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
 
2. Zustandekommen des Vertrages
 
Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://www.faciloo.de .
 
Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
 

Hornig Stanzerei GmbH
 
Siemensstraße 22
 
D-50374 Erftstadt
Amtsgericht Köln, HRB 44751
Ust-IdNr. DE 175 150 188
 
E-Mail: schmeckbar@faciloo.de
 
Tel. 02235 954977
 
Fax 02235 954954
 
zustande.
 
     
 
2.1        Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
 
Unsere Angebote auf dieser Homepage sind stets freibleibend. Abschlüsse und Vereinbarungen, insbesondere soweit sie diese Bedingungen abändern, werden erst durch unsere Bestätigung verbindlich.
 
2.2        Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über das Online-Warenkorbsystem abgeben. Dabei werden die zum Kauf beabsichtigten Waren im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufruf der Seite „Kasse“ und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Einverständniserklärung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.  Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche „kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot bei uns ab. Sie erhalten zunächst eine automatische E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt.
 
2.3        Die Annahme des Angebots erfolgt innerhalb von 4 Arbeitstagen durch Bestätigung in Textform (E-Mail), in welcher Ihnen die Ausführung der Bestellung bzw. Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung).
 
2.4        Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (auch per E-Mail), welches Sie innerhalb von 7 Arbeitstagen annehmen können.
 
2.5        Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Information erfolgt per E-Mail, zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt, insbesondere nicht durch Spamfilter verhindert wird.
 
3. Individuell gestaltete Waren
 
      
 
3.1        Sie stellen uns die für die individuelle Gestaltung der Waren erforderlichen geeigneten Informationen, Texte oder Dateien über das Online-Bestellsystem oder spätestens unverzüglich nach Vertragsschluss per E-Mail zur Verfügung. Unsere etwaigen Vorgaben zu Dateiformaten sind zu beachten.
 
3.2        Sie verpflichten sich, keine Daten zu übermitteln, deren Inhalte Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte, Namensrechte, Markenrechte) verletzen oder gegen bestehende Gesetze verstoßen. Sie stellen uns ausdrücklich von sämtlichen in diesem Zusammenhang geltend gemachten Ansprüchen Dritter frei. Das betrifft auch die Kosten der in diesem Zusammenhang erforderlichen rechtlichen Vertretung.
 
3.3        Wir nehmen keine Prüfung der übermittelten Daten auf inhaltliche Richtigkeit vor und übernehmen insoweit keine Haftung für Fehler.
 
3.4        Soweit wir im Rahmen der individuellen Gestaltung für Sie Texte, Bilder, Grafiken und Designs erstellen, unterliegen diese dem Urheberrecht. Ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist eine Verwendung, Reproduktion oder Veränderung einzelner Teile oder kompletter Inhalte nicht zulässig. Soweit nicht anders vereinbart, übertragen wir Ihnen ein zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht an den für Sie erstellten urheberrechtlich geschützten Werken. Die Übertragung des Nutzungsrechts steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Zahlung des vereinbarten Kaufpreises.
 
4. Preise, Vergütung, Zahlungsverzug
 
     
 
4.1        Die vom Verkäufer angegebenen Preise sind Gesamtpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
 
4.2        Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise gemäß den im Bestellvorgang vorgeschlagenen Zahlungsarten und zu den dort genannten Bedingungen. Wir behalten uns, abhängig von dem Ergebnis der Überprüfung Ihrer Daten (Identitäts- und Bonitätsprüfung), den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor.
 
4.3        Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.
 
Bei Lieferung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Im Falle einer vorangegangenen Rücksendung von Lieferteilen kann dieser Rechnungsbetrag entsprechend gekürzt werden.
 
4.4    Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 4,50 € berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.
 
5. Eigentumsvorbehalt
 

 
5.1        Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
 
5.2        Ist der Kunde ein Unternehmer, gilt darüber hinaus folgendes:
 
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.
 
Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab; wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen behalten wir uns allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.
 
6. Lieferbedingungen
 

 
6.1        Über die Lieferzeit werden Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite sowie vor Abgabe der Bestellung informiert.
 
6.2        Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung der Ware an die von Ihnen angegebene Adresse.
 
6.3        Handelt es sich um die Bestellung eines Verbrauchers ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit Übergabe der Ware an diesen übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn der Verbraucher eigenständig ein nicht von uns benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt hat.
 
6.4        Wir sind ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurden. Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert halten. Wir dürfen zudem nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Das Risiko, eine bestellte Ware beschaffen zu müssen, übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet.
 
Handelt es sich um die Bestellung eines Unternehmers erfolgt die Lieferung und Versendung auf dessen Gefahr.
 
7. Transportschäden
 
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller und nehmen schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.
 
8. Gewährleistung
 
 
 
8.1        Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften (§§ 433 ff. BGB).
 
8.2        Soweit es sich bei Ihnen um einen Unternehmer im Sinne von § 14 BGB handelt, gilt abweichend von 8.1 folgendes:
 
Der Unternehmer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen sieben Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
 
Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Im Fall der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
 
Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie nach ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
 
Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbar schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.
 
9. Widerrufsrecht
 

 
9.1        Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
 
9.2        Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung, die Sie am Ende dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen auffinden.
 
10. Haftung
 

 
10.1.   Wir haften uneingeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.
 
10.2.   Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.
 
11. Alternative Streitbeilegung
 
 
 
11.1    Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur
Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
 
11.2    Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.
 
12. Schlussbestimmungen
 

 
12.1.   Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
 
12.2.   Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
 
12.3.   Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.
 
 
B. Widerrufsbelehrung
 
Für den Fall, dass Sie Verbraucher i. S. d. § 13 BGB sind, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.
 
1. Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.
 
Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns
 
Hornig Stanzerei GmbH
 
Siemensstraße 22
 
50374 Erftstadt
 
Tel: 02235/954977
 
Fax: 02235/954954
 
E-Mail: schmeckbar@faciloo.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Musterformular verwenden. Die Verwendung des Formulars ist jedoch nicht zwingend erforderlich.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
 
2. Folgen des Widerrufs
 
Widerrufen Sie diesen Vertrag, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen für die Rückzahlung Entgelt berechnen.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.  
 
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt.
 
Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. In diesem Fall lassen von unserem Paketdienstleister abholen; bitte stellen Sie sicher, dass die Ware abholbereit steht und jederzeit abgeholt werden kann.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen kommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
 
3. Ausnahmen vom Widerrufsrecht
 
Das Widerrufsrecht bestehen nicht bei der Lieferung von personalisierter Ware. Die personalisierte Ware wird eigens auf Ihre Bestellung hin angefertigt. Für die Herstellung der personalisierten Ware wurde individuellen Auswahl oder Bestimmung durch Sie, den Verbraucher, getroffen, die maßgeblich und auf Ihre persönlichen Wünsche zugeschnitten ist.
 
4. Muster Widerrufsformular
 
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das entsprechende Formular auf unserer Homepage aus und senden es an uns zurück.
 

 
Hornig Stanzerei GmbH
 
Siemensstraße 22
 
50374 Erftstadt
 
E-Mail: schmeckbar@faciloo.de
 
Fax:     02235 – 954 954
 
 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren:
 
 
Bestellt am:
 
Erhalten am:
 
 
Name(n) des Verbrauchers/der Verbraucher (*):
 
Anschrift des Verbrauchers/der Verbrauchen (*):
 
 
 
Ort, Datum
 
Unterschrift des Verbrauchers/der Verbraucherin (*)
 
 
 
(*) Unzutreffendes streichen
Muster Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann drucken Sie bitte das entsprechende Formular aus und senden es an uns zurück.




Hornig Stanzerei GmbH
Siemensstraße 22
50374 Erftstadt
E-Mail: schmeckbar@faciloo.de
Fax:     02235 – 954 954






Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren:






Bestellt am:

Erhalten am:

Name(n) des Verbrauchers/der Verbraucher (*):


Anschrift des Verbrauchers/der Verbrauchen (*):




Ort, Datum



Unterschrift des Verbrauchers/der Verbraucherin (*)
(*) Unzutreffendes streichen
Hornig Stanzerei GmbH | Siemensstr.22 | 50374 Erftstadt
Tel. 02235-954977
©2020 all rights reserved

Warenkorb:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü